25 Millionen für den ReStart

Miriam Seib
28. Juni 2022 - 20:47

25 Millionen für den ReStart

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

sicherlich habt Ihr es auch schon durch die Medien erfahren, dass das BMI insgesamt 25 Millionen für den Re-Start nach Corona für die Jahre 2022/23 zur Verfügung gestellt hat. Bei der Verwendung der Mittel werden drei Schwerpunkte gesetzt: die Stärkung des ehrenamtlichen Engagements im Sport, die Stärkung der Vereine sowie die Aktivierung der Gesellschaft über niedrigschwellige Bewegungsangebote. Begeitet werden die drei Bereiche von einer öffentlichkeitswirksamen Werbekampagne: 

Aktuell stimmen wir gerade die Details und nächsten Schritte mit dem BMI ab. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Euch wieder informieren!

Desweiteren gab es in der letzten Woche auch die Bestätigung seitens Innenministerin Nancy Faeser, dass noch in diesem Jahr ein Bewegungsgipfel stattfinden wird - insgesamt sehr positive Nachrichten aus Berlin; wir können uns also auf die nächsten Monate freuen!

Herzliche Grüße aus Frankfurt,

Miriam Seib 

0

Zusammenarbeit