Organisationsentwicklung im Projekt TrainerInSportdeutschland

Eva Zehnder
26. Oktober 2021 - 13:38

Organisationsentwicklung im Projekt TrainerInSportdeutschland

Schon von Beginn an haben wir das Projekt TrainerInSportdeutschland als Organisationsentwicklungsprojekt angelegt. Aber was meinen wir eigentlich damit? Unser Ziel ist es, dass wir mit dem Projekt und allen Aktivitäten und Maßnahmen nachhaltige Veränderungen im System anstoßen und das Thema Trainer*innen strategisch verankern!

Das Projekt ist breit und übergreifend angelegt, dass wir verschiedene Akteur*innen und verschiedene Ebenen zusammenbringen. Als DOSB ist unsere Rolle, dass wir dabei gute Rahmenbedingungen für die Entwicklung in den Sportorganisationen schaffen, die Akteure bei ihren Entwicklungsschritten unterstützen und auch selbst Impulse setzen.

Wie wollen wir das schaffen? Ein wichtiges Element des Projektes sind sicherlich die Trainer*in-Projekte in den Verbänden. Über die gesamte Projektlaufzeit wurden und werden 42 Projekte in den Verbänden gefördert und umgesetzt. Diese Projekte zahlen auf die Weiterentwicklung im Themenfeld Trainer*innen - hauptsächlich im verbandseigenen System - ein. Zusätzlich zur Wirkung der Projekte in den einzelnen Verbänden, wollen wir die Erkenntnisse und querliegenden Themen in das Gesamtsystem überführen (Wissenstransfer), so dass alle von den Erfahrungen in den Projekten lernen und wir uns als Gesamtsystem weiterentwickeln können. Unsere Grundhaltung ist es, uns als lernendes System zu sehen und die Entwicklungen über Vernetzung, Austausch und Wissensmanagement breit zu streuen. Dazu vernetzen wir zum einen die Projektleitungen selbst untereinander, zum anderen heben wir die Erkenntnisse und Erfahrungen auch immer wieder für das gesamte System (z.B. Zeitschriftenartikel, Homepage,...). Die Idee ist, dass dadurch dann viel mehr als die Summe der einzelnen Teilprojekte ergibt! 

Zudem stoßen wir selbst Dinge im System an. Zum Beispiel was den Punkt Wertschätzung und Aufmerksamkeit für Trainer*innen angeht. Hier haben wir den Podcast TrainerInSportdeutschland ins Leben gerufen. Mit der Motivserie "Trainer*in werden" haben wir eine zum einen sellbst einen Kommunikationsschwerpunkt auf das Thema Trainer*innen gesetzt, zum anderen haben wir aber auch die Möglichkeit geschaffen, dass sich andere Verbände/ Organisationen ebenfalls daran beteiligen können. Hier wollen wir aber auch noch besser werden, so dass diese zentralen Angbote auch von den Verbänden noch besser genutzt werden können. 

Organisationsentwicklung bedeutet für uns also, dass alle Verantwortung für das Thema übernehmen und an vielen Stellen Maßnahmen ergriffen, Erkenntnisse gewonnen und Diskussionen geführt werden und diese miteinander vernetzt werden. Allen Aktivitäten ist gemein, dass sie die Vision in den Fokus nehmen und versuchen, sich den 13 Leitzielen anzunehmen. Wir schaffen gemeinsam die Rahmenbedinungen und Strukturen, die es ermöglichen, im Themenfeld Trainer*innen aktiv zu werden, um so am Ende gemeinsam eine viel größere Wirkung erzielen zu können! 

0

Zusammenarbeit